Heizlastberechnung

Durchführung von Heizlastberechnungen nach DIN EN 12831

Die Heizlast ist die Kennzahl für die die erforderliche Wärmezufuhr, welche bei tiefsten zu erwartenden Außentemperaturen geleistet werden muss, um gewünschte die Gebäudetemperatur sicher zu stellen.

Wir erstellen Heizlastberechnungen nach DIN EN 12831 für Ihr Gebäude.

Wofür benötigt man eine Heizlastberechnung?

Die Heizlastberechnung dient zur Bestimmung der Größe der Heizungsanlage und der Heizkörper bzw. Fußbodenheizung. Die Berechnung macht konkrete Aussagen, welche Leistung (in kW) der Wärmeerzeuger (Gas-/Öl-Brennwertkessel, Standard Öl- oder Gaskessel, Wärmepumpe, Pelletskessel, etc.) und die Heizkörper (Raumweise) haben müssen. Die Heizlastberechnung ist nicht zu verwechseln mit der Berechnung des Wärmeschutznachweises. Diese macht eine Aussage zum Energieverbrauch, die Heizlastberechnung dagegen berechnet die benötigte Leistung.

Heizung

Sollten Sie noch Fragen haben, dann rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rückruf-Service

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.